Lade Veranstaltungen

Nachdem ich mit meiner Familie im Jahr 1995 erstmals Nationalparks im Nordwesten der USA und Kanada bereist hatte, ließ uns das Amerikafieber nicht mehr los. Es folgten sieben weitere Fotoreisen nach Kalifornien, in die Nationalparks im Südwesten und in den Yellowstone Nationalpark.

Die Natur in den USA, insbesondere im Westen, ist unglaublich eindrucksvoll und von überwältigender Schönheit, Einmaligkeit und Urgewalt.

Im Fotovortrag nehme ich die Zuschauer zunächst mit nach Kalifornien, einem Land mit faszinierender Meeresküste, gottverlassenen Wüsten und Mammutbäumen, den größten und ältesten Bäumen der Welt, die uns Ehrfurcht und Bescheidenheit lehren.

Weiter geht die Reise durch das grandiose Colorado-Plateau mit seinen einmaligen Canyons, Felsmonumenten, Amphitheatern aus Stein und last not least dem Monument Valley – Wildwest pur.

Und dann der Höhepunkt: das Yellowstonegebiet mit seinen berühmten Geisiren, mit heißen dampfenden Quellen und Flüssen sowie gewaltigen Wasserfällen, Bergen und Schluchten, daneben eine spannende und artenreiche Tierwelt – und im Herbst eine Farbsinfonie des Indian Summer.